Schulbus-Check 2017

Das meistgenutzte Verkehrsmittel im ÖPNV Baden-Württembergs ist der Bus. Und obwohl tagtäglich zigtausend Busfahrten zur Schule und zurück nach Hause nötig sind, ist der Bus im Vergleich zu Pkw (Elterntaxi), Mofa, Moped oder Fahrrad das mit Abstand sicherste Verkehrsmittel. Damit dies so bleibt, nahm die Firma OVA nun schon zum siebten Mal zusammen mit dem TÜV SÜD an der landesweiten Aktion „Schulbus-Check 2017“ teil.

Aalen, im August 2017. Im Rahmen der landesweiten Aktion „Sicher zur Schule – mit dem Bus!“ des Verbands Baden-Württembergischer Omnibusunternehmer e. V. (WBO) haben die Prüfingenieure vom TÜV SÜD alle 45 im Schülerverkehr eingesetzten Busse der OVA untersucht. „Kinder sind allein schon wegen ihrer Körpergröße und ihrem Entwicklungsstand die schwächsten Verkehrsteilnehmer. Unsere Aufgabe als Omnibusunternehmer ist es, gerade sie sicher und verlässlich zur Schule und wieder zurück nach Hause zu bringen. Durch die Teilnahme am diesjährigen Schulbus-Check möchten wir unseren jungen Fahrgästen und ihren Eltern zeigen, dass unsere Fahrzeuge in einem technisch einwandfreien Zustand sind.“, sagt Ulrich Rau, Geschäftsführer der OVA.

Zusätzlich zu den gesetzlich vorgeschriebenen, vierteljährlichen Kontrollen werden dabei der technische Zustand und die Eignung für den Schülerverkehr zum Schuljahresbeginn noch einmal begutachtet. „Die untersuchten Busse waren alle in technisch einwandfreiem Zustand. Auch die für die Beförderung von kleinen Fahrgästen notwendigen Einrichtungen wie Haltegriffe und Haltewunschtasten in entsprechender Höhe waren vorhanden. Alles bestens!“ erklärt der TÜV-Niederlassungsleiter Michael Wendt und ergänzt: „Der TÜV steht für Fahrzeugsicherheit und das ist beim öffentlichen Nahverkehr das Wichtigste“.

Der freiwillige Schulbus-Check findet dieses Jahr schon zum siebten Mal statt. Landesweit wurden bislang dabei fast 2.500 Fahrzeuge untersucht. Vor allem private Omnibusunternehmen sorgen dafür, dass die mehr als 1,1 Mio. Schüler im Flächenland Baden-Württemberg ein sicheres und leistungsfähiges Schulbusangebot erhalten.

Zurück