WLAN im Stadtbus

Busfahren in Aalen soll noch attraktiver werden. Deshalb startet die Firma OVA jetzt den Testbetrieb eines kostenlosen WLANs im ersten Linienbus in der Region. Die Fahrgäste können damit anonym im Internet surfen. Es ist geplant, nach erfolgreichem Test weitere OVA-Linienbusse mit diesem System auszustatten.

Und so einfach geht’s:

  • WLAN-Name (SSID) „OVA_STADTBUS“ im Handy, Tablet oder Laptop suchen und auswählen
  • Passwort „seit1927“ eingeben
  • Im Browser die AGBs akzeptieren
  • … und los geht‘s

Den Linienbus mit WLAN erkennt man an den WLAN-Logos außen und innen am Bus. Die Zugangsdaten werden im Bus auf dem großen Info-Bildschirm angezeigt.

OstalbMobil-Geschäftsführer Paul-Gerhard Maier und OVA-Geschäftsführer Ulrich Rau vor dem Bus mit dem WLAN-Symbol an der Einstiegstür.
OstalbMobil-Geschäftsführer Paul-Gerhard Maier und OVA-Geschäftsführer Ulrich Rau vor dem Bus mit dem WLAN-Symbol an der Einstiegstür.

Zurück